Profil

08.10.2019 Ina Doering

Hauptberuflich arbeite ich als Innovations-Manager bei der HGS GmbH Hirschfelde. Die HGS GmbH versteht sich als Dienstleistungsunternehmen im Bereich Maschinenbau. Hier werden Maschinen repariert und Teile in Serie gefertigt. Die HGS GmbH ist kräftig dabei, die Digitalisierung im Unternehmen voranzutreiben und bietet mir deshalb eine gute Heimstatt und ein ausreichendes Spielfeld für meine Ideen. Nebenberuflich unterstütze ich den Betreiber eines Oberlausitzer Branchenportals in technischer Hinsicht. Das ist sozusagen mein persönlicher Obulus an meine neue Wahlheimat - die Oberlausitz. Meine Zukunft sehe ich allerdings im Bereich der Frequenzen, der Ernährungslehre und der Bioresonanz sowie anderer Verfahren wie die Spektroskopie, die die chemische Zusammensetzung von Substanzen messen können mit dem Ziel, die Gesundheit interessierter Menschen zu optimieren als Grundlage für weitere Entwicklungsschritte im Leben.

Meine Karriere als IT Berater startete ich 1980 im Institut für Leichtbau, Dresden, am Prozessrechner mit Lochbandtechnologie und Magnetspeichern. Im darauf folgenden Studium der Informatik an der Ingenieurhochschule / TU Dresden begleitete ich die Großrechnerära mit Lochkartentechnologie. Zwei praktische Jahre in den Turbowerke Meißen sowie dem Kraftwerksanlagenbau Radebeul verschafften mir einen Eindruck von den damaligen Rechenzentren.

Erst 1997 faszinierte mich wieder der Durchbruch des weltweiten Internet und die rasante Entwicklung der Computertechnik. Ich lernte den Umgang mit Grafikprogrammen und das Erstellen von Homepages als Inhaber einer Werbeagentur und Autodidakt.

Seit 2000 arbeitete ich als Freelancer und IT Berater an anspruchsvollen Aufgaben im Content Management für Unternehmen wie T-Online und T-Systems, Bonn, die Multimedia GmbH, Dresden, Kohtes & Klewes, Hamburg, die AXA in Köln, Vodafone in Düsseldorf, Vattenfall, Berlin, die DePfa Bank in Wiesbaden, dSPACE, Paderborn, sowie die Unternehmensberatung CSC Ploenzke AG, Wiesbaden.

2017/2018 beschäftigte ich mich innerhalb eines Angestelltenverhältnisses bei einer Internetagentur in Kottmar mit Typo3, Joomla, HTML, Javascript, Redaktion und Webdesign.

Noch hobbymäßig baue ich ein zweites Geschäftsfeld, die Gesundheitsberatung, mit der Bioresonanz-Gesundheitsanalyse als Basis auf. Und privat sammle ich Know-How in vielen Bereichen, z. B. Gesundheit, Tools, Programmiersprachen, Technologien, Unternehmensführung, Persönlichkeitsentwicklung und Sprachen.

Meine vielfältigen Kenntnisse als Softwareentwickler, IT Berater, Unternehmensberater und Texter möchte ich gern verstärkt in das Coaching zukünftiger IT Spezialisten - angestellt oder Freelancer - investieren. Mit meiner Unterstützung und der langjährigen Erfahrung als Freelancer deutschlandweit erreichen Kollegen in kürzester Zeit umfassende theoretische und praktische Kenntnisse mit anerkannten Zertifikaten - die notwendigen Hardskills für ein Projekt oder eine Anstellung.